Linz · Österreich

Linz.Punkt

Das Projekt Linz.Punkt umfasst fünf Gebäude. Drei Wohngebäude mit jeweils fünf Stockwerken, ein Bürogebäude und ein …

Bauunternehmen: ARGE Alpine - Dywidag
Bauherr: Real Treuhand Bau- und Projektmanagement GmbH
Auftraggebeer: Linz.punkt Immobilien GmbH
Architekturbüro: Kaufmann und Partner
Bauzeit: 2011 bis 2013

Projektbeschreibung

Zurück

Das Projekt Linz.Punkt umfasst fünf Gebäude. Drei Wohngebäude mit jeweils fünf Stockwerken, ein Bürogebäude und ein Hochhaus mit 19 Stockwerken.

Die Gebäude befinden sich am Areal des ehemaligen Linzer Lokalbahnhofes zwischen der Böhmerwaldstrasse und der Weingartshofstrasse. Die vom Bauherren Real Treuhand „LINZ.punkt“ genannten Bauten wurden nach Plänen des Linzer Architekturbüros Kaufmann und Partner realisiert.

Die Architektur beabsichtigt in ihrer differenzierten Gestaltung der Baukörper ein hohes Maß an Diversifikation bei gleichzeitig einheitlicher Erscheinung als Ganzes, unter anderem durch die Klammer des Freiraumkonzeptes. Allseitig umlaufende Balkone gewähren individuellen Freibereich und strukturieren die Fassade bei gleichzeitigem Sonnenschutz. (http://www.kaufmann.at/D/projekte.php?&id=551, 24.3.14)

JORDAHL® lieferte warmgewalzte Ankerschienen JTA-W 53/34 und 50/30 + Schrauben Typ B.
H-BAU® lieferte Schubdorne inkl. Gleithülsen und HQW Schall-Isodorn.

Diese Webseite verwendet Cookies. Einige Cookies sind essentieller Bestandteil der Webseite und bereits integriert. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Cookies erlauben Weitere Informationen