Teuerungszuschläge

ab 1.Mai 2021 aufgrund steigender Rohstoffpreise

 

Sehr geehrte Kundinnen und Kunden,
liebe Geschäftspartner!

Bedingt durch die stetig steigenden Rohstoffpreise im Kunststoff- und Stahlsektor sehen wir
uns leider gezwungen ab 1.5.2021 einen Teuerungszuschlag von 5% auf Preisbasis der
Preisliste 2021 und der aktuell gültigen Nettopreisangebote einzuführen.

Wir weisen Sie darauf hin, dass die Rohstoffmärkte aktuell unter erheblichem Druck stehen
um die Versorgung mit Rohstoffen sicherzustellen. Der Aufwärtstrend betrifft alle Sparten
und so können unsererseits weitere Preiserhöhungen nicht ausgeschlossen werden.

Wir hoffen auf eine weiterhin gute Zusammenarbeit und danken für Ihr Verständnis für diese
Maßnahmen.
Bei Fragen stehen wir Ihnen selbstverständlich gerne zur Verfügung.

 

Was auch immer Sie planen.

Wir begleiten Sie mit fachkundiger Beratung, bei jeder Anwendung. Für einen Arbeitsalltag, in dem vieles einfacher wird und die Freude über erfolgreiche Resultate steigt.