Liebe Kunden/innen,

aufgrund eines schwerwiegenden Serverproblems sind wir aktuell per E-Mail NICHT erreichbar.
Bitte wenden Sie sich telefonisch an uns oder vorübergehend an verkauf.jh@gmail.com

Die IT-Abteilung arbeitet mit Hochdruck an der Lösung des Problems.

Wir hoffen zeitnah wieder gewohnt für Sie erreichbar zu sein und danken für ihr Verständnis.

H-BAU Edelstahlbewehrungen Geeignet für kritische Bereiche im Stahlbetonbau

Die Edelstahlbewehrungen in gerippter und glatter Ausführung von H-BAU Technik sind für Bereiche im Stahlbetonbau mit höchsten Anforderungen an die Beständigkeit der Bewehrung konzipiert. Sie kommen in Konstruktionen zum Einsatz, bei denen ein erhöhter Schutz gegen äußere Einflüsse oder eine filigrane Geometrie der Bauteile verlangt wird, z. B. im Falle einer korrosiven Umgebung oder einer geringen Betondeckung. Auch für die Sanierung und Verstärkung von Mauerwerk bietet H-BAU Technik Sonderformen und Konstruktionsteile für die optimale Lösung.

  • Rostfreier Betonrippenstahl WstNr. 1.4571, bauaufsichtlich zugelassen 
  • Andere Werkstoffe z. B. WstNr. 1.4362 oder 1.4462 auf Anfrage

Vorteile

  • Geeignet für kritische Bereiche im Stahlbetonbau z. B. im Brückenbau, bei Betonfassadenplatten, bei Stützwänden oder in Schwimmbecken
  • Gerader oder gebogener Bewehrungsstab erhältlich
  • Keine Rostgefahr bei Betonrissbildung
  • Rostfreier Betonrippenstahl WstNr. 1.4571: schweißbar und antimagnetisch

Was auch immer Sie planen.

Wir begleiten Sie mit fachkundiger Beratung, bei jeder Anwendung. Für einen Arbeitsalltag, in dem vieles einfacher wird und die Freude über erfolgreiche Resultate steigt.